Auszug der Sage 100 9.0.4 Neuerungen

Entdecken Sie hier die Higlights der neuen Sage Funktionen

Rechnungswesen / Warenwirtschaft:

  • Erweiterung der OP-Nummer Stellen auf 35 Stellen

(Die Anzahl der Stellen der Offenen Posten Nummern wurde auf 35 Stellen erweitert)

  • Grundlagendialog Währungen – Online-Kursabfrage

(Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Verfügung gestellten Kurse können online aktualisiert werden. Die Aktualisierung kann für alle Währungen gemeinsam, oder nur für eine Währung erfolgen. Das Datum der Auskunft entspricht dem Datum, zu dem die EZB die Kurse veröffentlicht hat.

Es wird ein tagesaktueller Kurs gespeichert. Kurse können weiterhin manuell im Register „Kurse aktuelles Geschäftsjahr“ überschrieben oder gespeichert werden. Die Speicherung eines Kurses aus der Buchungserfassung heraus ist ebenfalls weiter möglich.)

  • Ansicht offener Fenster als Registerkarten
  • Belegerfassung zweimal öffnen

Die EK- und die VK-Belegerfassung kann nun jeweils zweimal geöffnet werden, um verschiedene Belege anzuzeigen oder auch zu bearbeiten.

  • Mehrere Belege selektieren und im Stapel drucken

In der Belegauskunft können mehrere Belege markiert werden und dann ein
Stapeldruck für diese erzeugt werden. So können die erzeugten Belege nachträglich erneut oder zum ersten Mal gedruckt werden.

  • Benutzerdefinierte Masken als Standardmaske einstellen

Eine benannte Dialog-Konfiguration kann nun auch zum Standard gemacht werden. Hierzu steht beim Speichern einer benannten Konfiguration die Option „<Standard>“ zur Verfügung:

Die so als Standard gespeicherte Konfiguration ist nachfolgend bei jedem Dialog-Start (ohne Wahl einer Konfiguration) aktiv und kann wie üblich weiter verändert werden, wobei sie automatisch gespeichert wird. Die ursprüngliche benannte Konfiguration ist davon nicht betroffen.

xRM:

  • Erweiterte To-Do Liste

(im Regiezentrum unter: xRM > Cockpits > To-Do Liste (Details))

  • Anzeige des Adressbereich anpassen im xRM Dashboard

(Es können weitere Felder aus dem Adressen- oder Kontokorrentstamm, auch benutzerdefinierte Felder, zur Anzeige ein- oder ausgeblendet werden.)

So geht mobiles Arbeiten heute

Handwerksbetriebe mit Monteuren verlieren oft Zeit und Geld, da es immer wieder vorkommt, dass Auftragszettel nicht korrekt ausgefüllt werden oder abhandenkommen. Leistungserbringung und Büroarbeiten unter einen Hut zu bekommen, stellt sich für Ein-Mann-Betriebe oft als Herausforderung dar.

Daher freuen wir uns Ihnen das neue Cloud-Paket von Sage 50 Handwerk vorzustellen. Mit diesem Paket haben Sie jederzeit Zugriff auf Cloud-basierte Funktionserweiterungen zu Ihrer Handwerkersoftware. Das Cloud-Paket ermöglicht Ihnen einfach und bequem von Ihrem Büro aus, alle Arbeiten für Ihre Monteure zu planen und Ihnen über die Cloud alle wichtigen Informationen zukommen zu lassen. Sie können z.B. Projektmappen anlegen und von unterwegs, wichtige Informationen wie Inbetriebnahmeprotokolle, Datenblätter oder Messwerte hinterlegen oder abrufen. Durch die Übermittlung von neuen Terminen und Informationen setzen Sie somit Ihre Monteure effizienter ein.

Diese weiteren Vorteile bietet Ihnen das Sage 50 Handwerk Cloud-Paket:

  • Mobile Auftragserfassung direkt vor Ort
  • Mobile Nutzung mit Handy, Tablet oder Laptop
  • Mobile Projektmappe (relevante Projektinformationen immer dabei)
  • Dokumentieren des Projektfortschritts mit dem Handy oder Tablet durch Fotos vor Ort
  • Integrierte Arbeitszeitenerfassung, inklusive Urlaubsplanung und Fehlzeitenerfassung
  • Besserer Überblick durch umfangreichem Reporting

Sie möchten das Cloud-Paket von Sage 50 Handwerk einführen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, gerne beraten wir Sie!